Grabovoi® Seminare in München  -                                                                Steuerung der Realität, Entwicklung des Bewusstseins                                       & Normierung der Gesundheit mit den Informationstechnologien

Das Wissen von Grabovoi® im Original                                                                   mit den Dozenten aus Russland nach dem weltweiten Universitätsprogramm von Grigori Grabovoi

Herlzich willkommen ! 

Das Zentrum Lebendiges Wissen  ist ein von Grigori Grabovoi zertifiziertes Seminarzentrum für die Weitergabe seiner Lehre über die allgemeine Rettung & harmonische Entwicklung .

Die Lehre von Grigori Grabovoi ist ein System des Wissens, das es ermöglicht, das eigene Bewusstsein und Fähigkeiten zu entwickeln und so eine geistige Entwicklung zu erreichen, wenn der Mensch die Ereignisse in seinem Leben und für die Welt schöpferisch und harmonisch selbst gestalten kann. 

Er hat uns ein wunderbares Werkzeug geschenkt, um unsere Realität und das Leben selbst bestimmen zu können, die Methoden zur Heilung und zur Harmonisierung für alle Bereiche des Lebens auf dieser Erde gegeben. Er lehrt uns dessen bewusst zu werden, dass wir genauso wie der Schöpfer handeln können, dass der Mensch ein enormes Potenzial an Fähigkeiten und Möglichkeiten besitzt, die er entwickeln kann. Der Mensch ist ja nach dem Abbild Gottes erschaffen. "Der Mensch, Du bist der Schöpfer", sagt er. Dieses Wissen wird in den Seminaren im Original von den Dozenten aus Russland vermittelt, die Grigori Grabovoi  persönlich zertifiziert hat. Alle Seminare basieren auf dem Programm des Ausbildungszentrums, das von Grigori Grabovoi selbst ins Leben gerufen wurde. Grigori Grabovoi strebt an, dass dieses Wissen in Zukunft im Rahmen des Universitätsprogrammes  weltweit vermittelt wird.

Aktuell !!

02./04./06.Dezember 2019 -  Webinar-Reihe "Die  Zahlen der STEINE für die ewige Entwicklung" mit Tatjana Ratiner

03./05./08./11./15./18./22./25.Januar 2020: Webinar-Reihe "Zahlen der Sterne für das ewige Leben" mit Marina Morozkina